Lehre

In der Forschungsspezialisierung Visuelle Soziologie im Masterstudium haben Studierende die Möglichkeit, sich theoretisches und methodisches Wissen in diesem neuen und innovativen Feld der Soziologie anzueignen. Sie arbeiten eigenständig zu Projekten ihres Interesses, entwickeln Ideen und wenden unterschiedliche Theorien und Forschungsmethoden an. In der forschungsgeleiteten Lehre erhalten Studierende Einblick in laufende Projekte und werden zu theoretischen und/oder empirischen Abschlussarbeiten angeregt, die an bestehende Themen und Konzepte der Visuellen Soziologie anschließen und diese weiterentwickeln. Zahlreiche Arbeiten beziehen sich auf Fotografie, Malerei, Collagen, Comics, Graffiti, Fernsehen, Film und Video als spezifische Bildmedien. Ausgewählte Beiträge finden Sie hier.